Telefon: 05254 805809
Währung festlegen: Mein Konto (0) Artikel
WERDEN SIE JETZT EIN LORD ODER EINE LADY
Background Image

Freizeitaktivitäten in Loch Ness

Loch Ness ist ein berühmter Ort, den Sie bei Ihrem Schottland-Abenteuer besuchen sollten, und ein perfekter Ausgangspunkt für die Erkundung der Umgebung. Hier sind unsere besten Empfehlungen für Unternehmungen: von den touristischen Hotspots bis hin zu den versteckten Geheimtipps. Los geht’s!

Background Image

Zu besuchende Städte

Der Kaledonische Kanal bei Fort Augustus
Der Kaledonische Kanal bei Fort Augustus
  1. Drumnadrochit – Dieses charmante Dorf ist eine stadtgroße Hommage an Nessie, das berühmte Monster, das in den Tiefen von Loch Ness lauert. Gehen Sie in Nessieland auf Ihre eigene Monsterjagd und erkunden Sie im Loch Ness Centre and Exhibition die Geschichte und die Geheimnisse der Gegend. In Drumnadrochit finden außerdem alljährlich im August die Highland Games statt, bei denen Sie traditionelle gälische Sportveranstaltungen wie Hammerwerfen, Caber-Tossing und Shinty erleben können. Und falls Sie immer noch nicht überzeugt sind – der Hausmeister Wullie aus den Simpsons soll aus Drumnadrochit stammen!
  2. Fort Augustus – Eine historische und landschaftlich reizvolle Siedlung mit spektakulärem Blick auf Loch Ness. Das Herzstück des Dorfes ist der Caledonian Canal. Diese erstaunliche technische Meisterleistung besteht aus einer Reihe von Schleusen und Brücken, die quer durch das Great Glen verlaufen und es Booten ermöglichen, sicher von Küste zu Küste zu fahren. Wenn Sie dem Kanal bis zu den Ufern von Loch Ness folgen, ist der Blick auf diesen westlichen Zipfel kaum zu übertreffen, und das offizielle Schild von Loch Ness ist ein beliebtes Motiv für Urlaubsfotos. Wir empfehlen, Fort Augustus morgens zu besuchen, um den Menschenmassen zu entgehen, denn um die Mittagszeit wird das kleine Dorf von Reisebussen und Besuchern überrannt.
  3. Beauly – Der Name soll von Mary Königin der Schotten bei ihrem Besuch im Jahr 1564 stammen, nachdem sie ausgerufen hatte: “C’est un beau lieu (was für ein schöner Ort). Diese atemberaubende Stadt ist die Heimat von preisgekrönten unabhängigen Geschäften und Cafés, wie der Feinkostladen im Zentrum und die ausgezeichnete kleine Bäckerei Café Biagotti. Die herrlichen Ruinen des Beauly Priory wurde als Drehort für Outlander, Staffel 3 gewählt, und hier finden Sie auch die älteste Ulm in Europa. Im Sommer treten in Beauly oft Pipe Bands auf dem Stadtplatz von Beauly auf, was Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Aufenthalt machen wird.

HISTORISCHE SEHENSWÜRDIGKEITEN

Urquhart Castle
Urquhart Castle
  1. Urquhart Castle – Die dramatischen Ruinen bieten einen Vorgeschmack auf die reiche Geschichte der Burg, die über 1.000 Jahre zurückreicht. Die Burg, die an einer strategischen Route durch die schottischen Highlands liegt, war Schauplatz der Wunder des heiligen Columba, bösartiger Machtkämpfe und anregende Taten des Trotzes und der Ritterlichkeit. Genießen Sie die atemberaubende Aussicht vom Grant Tower und erkunden Sie die Grundlagen des mittelalterlichen Lebens.
  2. Culloden Battlefield – Der erschütternde Ort der letzten Schlacht auf britischem Boden und eines der bedeutendsten Ereignisse der schottischen Geschichte. Erfahren Sie im modernen Besucherzentrum alles über den Jakobitenaufstand, Bonnie Prince Charlie, die Schlacht von Culloden und die Folgen, bevor Sie mit einem Audioguide das Schlachtfeld und verschiedene Gedenkstätten erkunden.
  3. Clava Cairns – Nur eine kurze Autofahrt vom Schlachtfeld von Culloden entfernt können Sie die geheimnisvollen Überreste eines alten Friedhofs erkunden, der über 4.000 Jahre alt ist. Die gut erhaltenen Ganggräber aus der Bronzezeit bestehen aus kreisförmigen, randartige Steinhaufen mit stehenden Steinen, die ruhig in der schönen Waldlandschaft liegen. Interessanterweise wurde das Gräberfeld in zwei Perioden genutzt, die tausend Jahre auseinander liegen. Die Gräber können kostenlos besichtigt werden und sind ganzjährig geöffnet.
  4. Boleskine Burial Ground – Dieser historische Friedhof ist die letzte Ruhestätte des Clan Fraser und enthält einen Gedenkstein für Simon Fraser, 11.Lord Lovat, der in der Outlander-Serie als Jamie Frasers Großvater bezeichnet wird. Er war der letzte Mann, der in Großbritannien enthauptet wurde, nachdem er 1747 wegen seiner Rolle bei den Jakobitenaufständen angeklagt wurde.
Background Image

Naturplätze

Plodda Falls (Bildnachweis Visit Britain via Visit Inverness Loch Ness)
Plodda Falls (Bildnachweis Visit Britain via Visit Inverness Loch Ness)
  1. Der Loch Ness 360° Trail – diese außergewöhnliche ca. 128 km lange Route führt rund um den gesamten Loch Lomond. Gehen, laufen oder radeln Sie den Weg und genießen Sie die atemberaubende schottische Wildnis und die charmanten Dörfer. Wenn Sie wirklich eine Herausforderung suchen, können Sie drei Marathons auf der Strecke laufen! Oder suchen Sie sich einfach einen beliebigen Streckenabschnitt Ihrer Wahl aus.
  2. Invermoriston Bridge & Falls – Ein kurzer Spaziergang in den Wald führt Sie zum “Summer House”, von dem aus Sie einen malerischen Blick auf die Wasserfälle und die von Thomas Telford entworfene Brücke haben. Bevor Sie zu Ihrem Auto zurückkehren, sollten Sie einen Spaziergang auf der Brücke unternehmen, um einen Blick auf den Ort zu werfen, von dem Sie gerade gekommen sind: ein weiterer Hingucker. Vielleicht haben Sie sogar Glück und sehen die Lachse springen.
  3. Glen Affric – Eines der schönsten Glens in Schottland, bekannt für seine herrlichen Wälder und sein zerklüftetes Terrain. Machen Sie auf jeden Fall einen kleinen Ausflug zu den Plodda Falls, einem atemberaubenden Wasserfall, der aus großer Höhe in die Tiefe stürzt. Die besten Fotos können Sie von der Aussichtsplattform machen, von der Sie den Wasserfall gut sehen können, sowie von dem Bereich am Fuße des Wasserfalls. Fahren Sie weiter in diese landschaftlich reizvolle Schlucht und genießen Sie die bezaubernden Szenen rund um die Dog Falls.
  4. Chanonry Point – diese Landzunge am Moray Firth ist einer der besten Orte im Vereinigten Königreich, um Große Tümmler zu sehen! Delfine kann man das ganze Jahr über sehen, aber es hängt von der Anzahl der Lachse und den Gezeiten ab. Sehen Sie sich auch den 1846 erbauten Leuchtturm und den malerischen Strand an, der sich über die gesamte Länge der Insel erstreckt.
  5. Falls of Foyers – An der Südseite von Loch Ness in dem kleinen Dorf Foyers befindet sich ein spektakulärer Wasserfall, der in eine Schlucht stürzt. Sie können den Weg über steile Stufen bis zum Ufer von Loch Ness hinuntergehen. Halten Sie Ausschau nach Auszügen aus dem Gedicht, das Robert Burns bei seinem Besuch im Jahr 1787 über den Wasserfall geschrieben hat. Und vielleicht sehen Sie sogar ein rotes Eichhörnchen!
  6. Highland Titles Nature Reserve – Verbringen Sie den Nachmittag mit der Erkundung des wunderschönen Highland Titles Naturreservat Mountainview und erleben Sie die Auswirkungen unserer Naturschutzbemühungen aus erster Hand. Mountainview ist ein “selbstgesteuertes” Reservat mit einem gut angelegten Wanderweg, so dass Sie einfach vorbeikommen können, um Ihr Grundstück zu besuchen und zugleich die atemberaubende Aussicht entdecken können. Das Gebiet ist nur eine Stunde von Inverness entfernt und somit leicht zu erreichen. Es ist eine gute Möglichkeit, einen Tag mit Wandern, Angeln und dem Entdecken der 6 verschiedenen Hummelarten, die das Reservat bewohnen, zu verbringen.

Touren & Aktivitäten

  1. Schiffsfahrt auf Loch Ness – Wählen Sie zwischen einer gemütlichen Schifffahrt oder einer hochtourigen RibRide Fahrt. Beide bieten eine einzigartige Perspektive auf das Loch und die interessanten Punkte am Ufer sowie jede Menge Informationen über die lokale Tierwelt, die Geschichte und Nessie.
  2. Great Glen Water Park – Buchen Sie einen abenteuerlichen Tag mit Kajak, Kanu, Schluchtenwanderung oder Klettern.
  3. Glen Ord Distillery – Erfahren Sie alles über die Herstellung von schottischem Whisky und probieren Sie einen Tropfen direkt vor Ort.
Background Image

Essen & Trinken

Bilder mit freundlicher Genehmigung von The Lovat Loch Ness
Bilder mit freundlicher Genehmigung von The Lovat Loch Ness
  1. Glen Rowan Café – Ideal für ein kleines Mittagessen. Dieses hübsche Lokal am Straßenrand ist auf frisch zubereitete lokale Produkte und verlockende süße Leckereien spezialisiert. Wenn das Wetter es zulässt, können Sie hier auch etwas zum Mitnehmen kaufen und bei Ihrem nächsten Halt genießen.
  2. The Lovat Hotel, Fort Augustus – Ob Sie hier übernachten oder nicht, aber das Hotel ist schon allein wegen des Abendessens einen Besuch wert. Die Speisekarte konzentriert sich auf hochwertige, lokale Produkte, die wie ein Kunstwerk zubereitet und präsentiert werden.
  3. MacGregors Bar, Inverness – Diese preisgekrönte Bar macht keine halben Sachen; das Essen ist fantastisch, das Getränkeangebot ist lokal und umfangreich, und die Live-Musik wird Sie zum Klatschen und Mitwippen bringen!
  4. Fiddlers Highland Restaurant, Drumnadrochit – In diesem familiengeführten Restaurant dreht sich alles um die Gastfreundschaft der Highlanders und herzhafte schottische Gerichte, zu denen auch der preisgekrönte Haggis gehört.

Suchen Sie eine Unterkunft?

Wenn Sie auf der Suche nach einer Unterkunft in der Nähe von Loch Ness sind, haben wir genau das Richtige für Sie! Das 8 The Monastery bietet luxuriöse Unterkünfte für Selbstversorger im Fort Augustus Abbey, perfekt für unsere Lairds, Lords und Ladies! Erfahren Sie mehr über das 8 The Monastery, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken.