Telefon: 05254 805809
Währung festlegen: Mein Konto (0) Artikel

Update vom Reservat – März 2021

Verfasst von: Stewart Borland
Veröffentlicht: 31st March 2021

Der Frühling kann kommen! Wir freuen uns schon auf die neue Saison, während die frischen Farben und das Leben wieder in das Reservat zurückkehren. Viele der Updates scheinen sich ungewollt auf unsere vierbeinigen Bewohner konzentriert zu haben, und deshalb ist eine dringende Änderung nötig. Feiern wir diesen Monat alle unsere fedrigen Bewohner und Besucher mit einem speziellen Vogel-Update. Lesen Sie weiter, wenn Sie mehr über unsere fliegenden Freunde erfahren möchten!

 

Rückkehr der Kanada-Gänse

Kanada-Gänse
Genau wie im letzten Jahr, und in den drei Jahren zuvor, sind die Kanadagänse zurückgekommen! In diesem Jahr ist das Paar, das in der Regel bleibt und nistet, jedoch nicht allein – es sind noch 6 weitere Gänse bei ihnen. Vielleicht sind einige von ihnen aus dem letzten Jahr, die mit Ihren Eltern jetzt zurückgekehrt sind, denn das Paar hatte hier im Reservat 4 entzückende Gänschen. Nun, Sie wissen sicherlich was man sagt: Zwei ist eine nette Truppe, drei sind eine Horde, und was ist mit acht? Bisher gibt es noch keine Anzeichen dafür, um sich niederzulassen und zu nisten, da sie sich alle streiten!

In der Zwischenzeit haben wir eine SpyCam am Loch Keil platziert, um ihr Benehmen einzufangen, und Sie können hier bereits eine Sammlung von Bildern unserer jüngsten Ankünfte sehen.

UNTERSTÜTZEN SIE DAS NATURRESERVAT

 

Highland Titles Patreon

Stewart im Naturreservat
In den letzten 15 Jahren haben wir Schottland mit einem Quadratfuß nach dem anderen erhalten. Wir sind sehr stolz auf unsere bisherigen Erfolge, zu denen auch die Schaffung unserer begeisterten Gemeinschaft von Landbesitzern gehört – die Lairds, Lords und Ladies von Glencoe. Von Zeit zu Zeit werden wir gefragt, wie man uns weiterhin unterstützen und helfen kann – eine wirkliche Antwort haben wir nicht gefunden, bis wir auf ‘ Patreon’ gestoßen sind.

Wenn Sie unsere Seite bei Patreon abonnieren, erhalten Sie exklusive Premium-Inhalte, wie z. B. eine Vorschau unserer aufregendsten Neuigkeiten. Je nach Unterstützung, erhalten Sie möglicherweise auch einen einmaligen Rabattcode, den Sie in unserem Online-Shop verwenden können. Genießen Sie diese neue Plattform, machen Sie es sich bequem, während Sie durch eine ständig wachsende Auswahl an Videos aus unseren Naturreservaten stöbern, und erhalten Sie einzigartige Updates und Inhalte, informative Einblicke und gelegentliche Angebote!

WERFEN SIE EINEN BLICK AUF UNSERE PATREON-SEITE

 

Eine ungewöhnliche Rettung

Rettung der Kohlmeise
Diesen Monat haben wir auch einen ungewöhnlichen Freund aufregend gerettet. Wahrscheinlich wurde sie von etwas in der Umgebung abgelenkt, oder sie folgte dem Mann mit einer Tüte voll Samen, denn diese schöne Kohlmeise flog direkt in unsere Hütte, eine der wenigen Bauten, die von Menschenhand in der Wildnis unserer Reservate angebracht wurde. Aber keine Sorge, wir haben den kleinen Schlingel direkt aufgehoben, ihn für eine Minute entspannen lassen, ein paar Samen gegeben – und es war goldrichtig!

UNTERSTÜTZEN SIE DIE ERHALTUNG

 

Die gefiederten Diebe

Der Bussard Braveheart und die Nebelkrähen stehlen das Katzenfutter
Wenn früher das Igelfutter verschwand, wurde unsere hybride schottische Wildkatze für schuldig befunden. Dieses Mal jedoch, wurde das Rätsel schnell gelöst, denn nicht einer, sondern mindestens zwei der Schuldigen wurden von unseren SpyCams auf frischer Tat ertappt. Die schuldigen Diebe wurden identifiziert als Braveheart der Bussard und die frechen Nebelkrähen.

BESORGEN SIE MEHR NAHRUNG FÜR UNSERE SCHOTTISCHE WILDKATZE

 

Clip des Monats: Vogelbeobachtungen


Bei dem in diesem Monat vorgestellten Clip, können Sie selbst die Vögel beobachten! Mit einigen erstaunlichen Nahaufnahmen, die niemals ein Mensch mit Kamera hätte reproduzieren können, genießen Sie den Platz in der ersten Reihe und schauen Sie, was unsere SpyCams zu bieten haben.


Über den Verfasser

Verfasst von: Stewart Borland


Kommentare zu diesem Beitrag

Sie haben etwas zu sagen? Hinterlassen Sie einen Kommentar