Telefon: 05254 805809
Währung festlegen: Mein Konto (0) Artikel

Update vom Reservat – Februar 2021

Verfasst von: Stewart Borland
Veröffentlicht: 26th February 2021

Während wir uns vom Winter langsam in den Frühling bewegen, haben wir die Veränderung des Windes im Reservat bemerkt (manchmal mit ziemlich niedrigen Nachttemperaturen). In diesem Monat im Reservat-Update melden wir uns mit einem unserer stacheligen Lieblingsfreunde; wir danken Ihnen für Ihr kontinuierliches Engagement und wir verabschieden uns von einem menschlichen Freund. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

 

Fast bereit für die Wildnis

Annie, der Igel
Sie erinnern sich bestimmt an die besondere Lieferung von Crown Vets im letzten Monat – einen kränklichen Igel mit dem liebevollen Namen Annie, um den wir uns gekümmert, und wieder gesund gepflegt haben. Der Plan war, sie im Igel-Hospital zu halten, bis das Wetter wärmer wird. Aber bei den Temperaturen von bis zu -20 °Celsius zu Beginn dieses Monats, haben wir sie doch etwas länger im Hospital gelassen, als wir geplant hatten (wir haben viele Aufnahmen von ihr gemacht, beim Verstecken und Fressen in ihrem Gehäuse).

Jetzt fühlt es sich an, als würde es ein leichter Weg werden; wir bereiten uns auf Annie’s Entlassung in die Wildnis vor – aber natürlich erst nach einem kleinen Aufenthalt im Forever-Home für verletzte Igel, nur um sicherzustellen, dass ihre Genesung abgeschlossen ist. Wir haben sogar schon eine schöne neue Box für sie im Forever Home vorbereitet!

ADOPTIEREN SIE EINEN IGEL

 

Ihr Feedback wird sehr geschätzt

Lairds, Lords and Ladies beim Gathering
Einige von Ihnen haben im letzten Monat möglicherweise eine Umfrage-E-Mail im Posteingang gehabt, um unsere Lairds, Lords und Ladies nach ihren Erfahrungen beim Kauf und der Registrierung ihrer Grundstücke zu befragen. Wenn Sie eine der fast 540 Personen waren, die Ihr Feedback abgegeben haben, möchten wir uns nochmals bei Ihnen für Ihre Teilnahme bedanken, und Ihnen mitteilen, wie sehr wir Ihr Feedback schätzen – was übrigens überwiegend positiv war.

Wir arbeiten kontinuierlich daran, das Angebot, die Website und die Gesamterfahrung von Highland Titles zu verbessern, und Ihre Meinung ist wirklich wichtig. Wir nehmen viele der Rückmeldungen von den Umfragen auf, und haben bereits einige neue Funktionen und Überraschungen, die in Kürze erscheinen werden, für Sie zusammengestellt!

UNTERSTÜTZEN SIE DEN NATURSCHUTZ

 

Graben nach Gold

Graben nach Wasser unterhalb des Fahrradweges
Ok, nicht Gold – sondern besser, Wasser! Da die Besucherzahlen weiter steigen und selbst mit unserem großen Speichertank, ist das Wasser vom Berg aus keine langfristige Option mehr. Glücklicherweise haben wir gute Ortskenntnisse, womit uns gelungen ist, direkt unter unseren Füßen eine mögliche Antwort zu finden. Nun warten wir darauf, bis das Wasser von Scottish Water getestet wurde, und ob es sich um eine gebräuchliche Wasserader handelt!

UNTERSTÜTZEN SIE DAS NATURRESERVAT

 

Aufwiedersehen Shannon und alles Gute

Shannon und Heather - Teil des Teams vom Naturreservat
Alle guten Dinge haben mal ein Ende, und dies ist leider das Ende eines unterhaltsamen Jahres mit Shannon, die mit ihrem Partner wegen seiner Arbeit nach Killin zieht. Bitte wünschen Sie ihr mit uns, alles Gute was immer ihre Zukunft bringen wird, wenngleich es nichts mit Wildkatzen, Igel, Vögel, Bienen und tägliche Touren zu tun haben wird! Die gute Nachricht ist jedoch, dass Heather in ihrem letzten Jahr an der St. Andrew ist, und vor dem Sommer wieder bei uns sein wird!

UNTERSTÜTZEN SIE DAS TEAM IM RESERVAT

 

Clip des Monats: Tag und Nacht am Futterspender

Tag und Nacht am Futterspender
Das Spycam-Filmmaterial von diesem Monat zeigt Tag- und Nachtaufnahmen an einem der Futterspender für Eichhörnchen – aber mit unterschiedlichen Gästen zu unterschiedlichen Zeiten (zum Glück!). Achten Sie auch auf den kleinen Ausrutscher – eine bemerkenswerte Erholung…das müssen wir zugeben.

VIDEO ANSEHEN


Über den Verfasser

Verfasst von: Stewart Borland


Kommentare zu diesem Beitrag

Sie haben etwas zu sagen? Hinterlassen Sie einen Kommentar