• Währung festlegen:
  • Einloggen
  • (0) Artikel €0.00

Update vom Reservat – März 2019

Verfasst von: Stewart Borland
Veröffentlicht: 29th March 2019

Der März ist eigentlich offiziell der Monat für den Frühlingsanfang, aber anstatt längere Sonnentage und wärmere Temperaturen, haben wir in diesem Monat nicht nur einen, oder zwei, sondern gleich drei Stürme im Reservat erleben dürfen – einer der Stürme hat sogar unser Telefon und das Internet stillgelegt! Trotz der kälteren Temperaturen, die erwartungsgemäß die Aktivität der Wildtiere verzögert, gibt es trotzdem viele aufregende Neuigkeiten über die Fauna und Flora unseres Reservats. Um mehr zu erfahren, lesen Sie weiter.

 

Wildkatzen: Für einen Abschied sind wir noch nicht bereit

Es ist jetzt über 10 Monate her, seit der Aufnahme unserer ersten Wildkatzen. Durch die Betreuung mit liebevoller Fürsorge und Aufmerksamkeit, haben sie sich an ihre Unterbringung gewöhnt, sodass sie jetzt zunehmend Zeit damit verbringen, die Nacht zu erkunden und uns ein paar entzückende Ausschnitte ihrer nächtlichen Abenteuer liefern. Das kältere Wetter verschiebt die Wiedereingliederung etwas, aber wir wollen sicherstellen, dass es wärmeres Wetter und einiges an Beute gibt, wenn sie wieder in die Wildnis zurückgeführt werden.

Wir sind außerordentlich glücklich, dass wir für diesen Teil des Programms die Katzen wieder an Wildcat Haven übergeben können, wir sind aber auch sehr traurig, dass wir sie abgeben müssen! Über eine Unterstützung dieses intensiven Ressource- Programms der Wiedereingliederung schottischer Wildkatzen würden wir uns sehr freuen. Helfen Sie uns, und adoptieren Sie eine schottische Wildkatze! Sie erhalten ein Zertifikat der Adoption und regelmäßige Updates über unsere Wildkatzen. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

ADOPTIEREN SIE EINE SCHOTTISCHE WILDKATZE

 

Eine neue Strategie der Sitka Fichte

Area being thinned from Sitka Spruce.
Eines unserer am längsten laufenden Projekte der Erhaltung ist die Entfernung von nicht heimischen Pflanzen im gesamten Reservat, einschließlich der Sitka-Fichte. Unsere ursprüngliche Strategie bestand darin, eine kleine Fläche von diesem nicht heimischen Nadelholz vollständig zu räumen, um zu sehen, ob sich das Land selbst regenerieren würde. Allerdings scheint es jedoch so auszusehen, dass der Boden zu sauer geworden ist, und die Regeneration deshalb nicht besonders erfolgreich war.

Wir versuchen eine neue Strategie: Da die Sitka-Fichte leider noch Jahre von der wirtschaftlichen Ernte entfernt ist, haben wir begonnen, ein neues Gebiet zu lichten. Wir hoffen, dass die Ausdünnung ausreichend ist, ohne jeden Baum fällen zu müssen und dabei einen schrecklichen kahlen Hügel zu hinterlassen. Damit fördern wir das Nachwachsen von Gras, Moos und andere wieder wachsende Bodenbedeckung, und geben dennoch den Wildtieren den notwendigen Schutz.

UNTERSTÜTZEN SIE DAS RESERVAT

 

Eine Biene Oder Keine Biene


Bald wird ein neues Jahr mit Schulbesuchen bei uns beginnen. Jedes Jahr sind wir stolz darauf, mit Webster Honey zusammenzuarbeiten, um den Schulkindern die Wichtigkeit von Honigbienen und wie unsere Welt ohne die Bienen wäre, zu vermitteln. Im Reservat haben wir Habitat-Boxen nicht nur für Bienen, sonder auch für Wildtiere, wie z.B. für Käfer, Eichhörnchen, Fledermäuse, Igel und Vögel. In diesem Monat hat David den Frühjahrsputz bei den Vogelkästen vorgenommen – sie sind jetzt alle bereit für die diesjährigen Gäste.

Sponsern Sie eine Habitat-Box

 

Feiern Sie weltweit die Woche des Fischadlers

Osprey at the Highland Titles Nature Reserve.
In der Woche vom 18. – 22. März feiern wir die Woche des Fischadler weltweit! In den letzten 3 Jahren wurden wir mit mit einem Besuch des Fischadlers gesegnet, der von unserem See gefüllt mit Forellen, angezogen wurde. In diesem Monat haben wir die Stelle an der gewöhnlich gefischt wird, angrenzend an die Plattform der Niststätte gelegt, um in Zukunft auch Paare von Fischadlern anzulocken, anstatt unseren üblichen “Single” Gast. Wir haben auch ein vollständiges Handbuch zu Fischadlern erstellt, den Sie jetzt in unserem Blog lesen können.

Lesen Sie das ultimative Handbuch vom Fischadler

 

Clip des Monats: Otter

Wir haben vor kurzem ein paar SpyCams eingerichtet, die zur Vorbereitung für das Nisten der Kanadischen Gänse sind, und unerwartet wurden einige meiner Lieblingsclips aufgenommen. Im Filmmaterial sehen wir zumindest einen Otter, der über Loch Keil schwimmt. Der andere Clip stammt von der OtterCam an der gewohnten Stelle, wo Sie das entzückende Säugetier sehen können, wie es einige Makrelen genießt. Sehen Sie sich jetzt das Video an und erleben Sie den fantastischen Schwimmer in Aktion.


Über den Verfasser

Verfasst von: Stewart Borland


Kommentare zu diesem Beitrag

Sie möchten uns etwas mitteilen? Hinterlassen Sie einen Kommentar